Elternarbeit

Perspektiven eröffnen – Stabilität erreichen

Eltern sein – Familie bleiben

Wenn Kinder nicht mehr zu Hause leben können bedeutet dies eine einschneidende Veränderung für alle Familienmitglieder. Elternarbeit soll eine Brücke zwischen den Lebenswelten bauen, Möglichkeiten entwickeln, wie man trotz räumlicher Trennung sich persönlich weiterentwickeln und eine Familie bleiben kann.

Wir bieten Elternarbeit an, wenn ihr Kind in einer sozialpädagogischen Wohngruppe, in einer eigenen Wohnung im Rahmen der Einzelwohnbetreuung oder in einer IN-Familie lebt.
Elternarbeit richtet sich in erster Linie an die Eltern, aber auch an alle für das Kind wichtigen Bezugspersonen.

Wir bieten Beratung, Begleitung und Unterstützung an, um persönliche Themen zu bearbeiten und Ziele zu erreichen. Die Entwicklung aller Familienmitglieder auf unterschiedlichsten Ebenen ist uns ein Anliegen.

Durch die (wieder-) gewonnene Stabilität wird Veränderung möglich. Beziehungen zueinander können so wieder hergestellt, erneuert und vertieft werden.

Gespräche und Treffen können in unseren Büros, Wohngruppen, im privaten Wohnumfeld oder auch im öffentlichen Raum stattfinden. Ebenso sind telefonische Kontakte eine Möglichkeit sich auszutauschen. Wir helfen offene Fragen zu klären, unterstützen Sie bei all ihren Belangen und versuchen so Ihre Sorgen zu vermindern.

 

Kontakt:

BildNameFunktionTeamKontakt
DSA Wilhelm PaulischinBereichsleitungRegion MITTE/NORD0676/841314310
willi.paulischin@soziale-initiative.at
Nicole WössSozialpädagoginTeam Elternarbeit0676/841314681
nicole.woess@soziale-initiative.at
Ulrike Aflenzer, MASozialpädagoginTeam Elternarbeit0676/841314316
ulrike.aflenzer@soziale-initiative.at