Boomerang of Kindness - PS Freistadt schenkt Freude

Boomerang of Kindness – PS Freistadt schenkt Freude

Wer Gutes tut, bekommt Gutes zurück. Anderen Menschen zu helfen, ihnen eine kleine Freude zu bereiten oder einfach ein Lächeln zu schenken – das ist der Grundgedanke hinter dem „Boomerang of Kindness“.

Mit dem Auftrag, hinauszugehen und anderen eine Freude zu bereiten, waren die Teilnehmenden der PS Freistadt vorerst planlos. Erst unterwegs kam ihnen die Idee, Rosen an Fremde zu verteilen. Sie gingen auf sie zu, begrüßten sie und erklärten ihnen, Menschen eine kleine Freude bereiten zu wollen. Sie reagierten meist sehr positiv, manche leicht überfordert. Eine Dame bedankte sich herzlichst und meinte, dass Menschen mittlerweile viel zu wenig wertgeschätzt werden und dass sie selbst äußerst selten Blumen bekäme.

Die freudigen Reaktionen der anderen färbten positiv auf die Jugendlichen und deren Gemüt ab.
Tipp der Produktionsschule Freistadt: Anderen eine Freude bereiten, um sich selbst Freude zu schenken!

(Foto: Pixabay)