Zum Hauptinhalt springen

Gemeinwohl-Ökonomie – ein 360° Rundblick auf das eigene Unternehmen

Gemeinwohl-Ökonomie – was ist das? Darunter versteht man, dass sich ein Unternehmen mit ethischen Aspekten in der Zusammenarbeit mit Berührungsgruppen (z.B. Lieferant:innen, Mitarbeitende, Kund:innen, gesellschaftliches Umfeld, etc.) auseinandersetzt.

Im Mittelpunkt stehen dabei Menschenwürde, Solidarität und Gerechtigkeit, Ökologische Nachhaltigkeit, Transparenz und Mitbestimmung. Begleitet wurde der Prozess – den die Soziale Initiative im Frühjahr 2021 gestartet hat - von Fachleuten der Regionalgruppe Salzburg des Vereins „Gemeinwohl-Ökonomie Österreich“. Michaela Ehrenbrandtner und Christa Schimböck haben seitens der Sozialen Initiative am Entwicklungsprozess teilgenommen und sorgen für den Wissenstransfer zurück ins Unternehmen, damit Verbesserungsvorschläge umgesetzt, neue Ideen entwickelt und die positiven Auswirkungen kommuniziert werden können. 

Wir sind stolz, nun als Gemeinwohl-Ökonomie Bilanzierendes Unternehmen Trägerin des Gemeinwohl-Ökonomie Zertifikats zu sein. Im Downloadbereich findet man den Gemeinwohlbericht 2020 & 2021. Weiterführende Informationen: https://austria.ecogood.org/